Lineart von zwei schwangeren Frauen

EmpowHer Birth Kurs

Dein Schlüssel zu einer sicheren, schmerzarmen und positiven Geburt

EmpowHER Birth - DER Kurs für eine positive Geburt 

Wünschst du dir auch eine natürliche und schmerzarme Geburt?

Du träumst von einer möglichst natürlichen Geburt? Einer Geburt, die dein Baby sicher und gesund auf die Welt bringt und die du so positiv und so schmerzARM wie möglich erlebst? Dann ist dieser Kurs genau das Richtige für dich! 

Hier bekommst du all das und noch mehr: 

  • Umfassendem Wissen über Geburt und darüber, was dein Körper benötigt, um optimal gebären zu können. Damit du genau weißt,  wie du deine Geburt positiv beeinflussen kannst und sie so leicht und komplikationslos wie möglich verläuft.
  • Techniken, wie du deine Schmerzen reduzieren kannst und du deine Geburt so wirklich so schmerzarm wie möglich erlebst.
  • Entspannungs- und Atemübungen, die dir dabei helfen, tief zu entspannen und gut mit den Wehen umgehen zu können. 

Außerdem unterstütze ich dich dabei, mögliche Sorgen oder Ängste los zu lassen und stattdessen Vertrauen in dich und deinen Körper zu bekommen. So kannst du voller Selbstvertrauen und Zuversicht gebären.

Hört sich das nach dem an, was du suchst? Dann lass uns gemeinsam diese Reise beginnen!

Erfahre alles, was du über meinen Geburtsvorbereitungskurs wissen musst!

Dieser Kurs ist weit mehr als der "Standart-Geburtsvorbereitungskurs"! Er geht sehr viel tiefer und bereitet dich körperlich wie auch mental auf deine Geburt vor. Ziel ist es, dass du dich selbstbewusst, angstfrei und voller Vertrauen auf die Geburt deines Babys freuen kannst und genau weißt, wie du deine Geburt positiv und möglichst schmerzarm gestalten kannst.

Dieser Kurs hilft dir

Dich zu Entspannen: Durch Entspannung können alle Prozesse, die mit der Geburt deines Babys in Zusammenhang stehen, optimal ablaufen. Prozesse, wie dem Öffnen des Muttermundes oder auch dem Ausschütten geburtsrelevanter Hormone wie Oxytocin, was deine Wehen anregt oder Endorphine, die deine Schmerzen verringern.  

Eine Bindung zu deinem Baby aufzubauen und es intensiv zu spüren: Schon während der Schwangerschaft kannst du ganz bewusst eine Beziehung zu deinem Baby aufbauen. Das ist nicht nur unglaublich schön sondern gibt dir auch Sicherheit. 

Die Wehen so schmerzarm wie möglich zu erleben: Du lernst hier, dich in einen Zustand tiefer Entspannung zu versetzen. Dadurch werden Schmerzreize weniger stark wahrgenommen. Außerdem werden durch diese Entspannung Endorphine ausgeschüttet. Das sind körpereigene Schmerzmittel, die bis zu 200! Mal stärker wirken als Morphin! So erlebst du deine Geburt deutlich schmerzarmer. 

Angstfrei zu gebären: Ängste stehen einer positiven Geburtserfahrung im Weg, denn sie verhindern, dass du dich entspannen kannst. Genau das ist aber das A und O bei deiner Geburt. Leider tragen die meisten Frauen aber Ängste in sich. Bewusst, oft aber auch unbewusst. Oftmals sind diese Ängste geprägt von Erzählungen anderer Geburten, den Medien oder persönlichen Familiengeschichten. 

Deine Geburt aktiv mitzugestalten: Oftmals höre ich, wie Frauen davon erzählen, wie ausgeliefert sie sich den Wehen gegenüber gefühlt haben und dabei nichts machen konnten, als es über sich ergehen zu lassen. Zu wissen, wie du dir hier selbst helfen kannst und wie du die Oberhand behältst und dich dabei auch noch gut fühlst, macht einen rießen Unterschied dabei, wie du deine Geburt erlebst!

Dich nach der Geburt gut zu fühlen: Ich kenne zu viele Frauen, die sehr unter ihrer Geburt leiden und Zeit brauchen, um diese Erfahrung aufzuarbeiten. Nach einer positive Geburt hingegen bist du voller positiver Gedanken und Gefühle. Das ist nicht nur für dich sondern auch für dein Baby super. So könnt ihr eure ersten gemeinsamen Tage und Wochen so viel mehr genießen. 

Dich der Geburt voll hinzugeben und gleichzeitig alles so anzunehmen, wie es kommt: In diesem ganz entspannten Zustand fällt es dir viel leichter, alles um dich herum, auszublenden und dich voll und ganz auf die Geburt deines Babys zu konzentrieren. Das hilft dir, die Geburt so annehmen, wie sie nun einmal ablaufen wird und vor allem auch dabei, wenn nicht alles so ist, wie du es gerne hättest.

Das erwartet dich

Geburtswissen: um zu verstehen, was dich erwartet, wie die Methoden und Techniken wirken und wie du deine Geburt aktiv positiv beeinflussen kannst

Ängste erkennen und lösen: du arbeitest mit deinem Unterbewusstsein, um mögliche negative Einstellungen zu lösen und stattdessen voller Selbstvertrauen und Zuversicht deine Geburt zu rocken!

Hypnosen: Lerne diesen absolut entspannten Zustand kennen. Der perfekte und ganz natürliche Zustand für deine Geburt. 

Atemtechniken: lerne Atemtechniken kennen, die dir helfen, gut mit deinen Wehen umgehen zu können und sie zusätzlich noch in ihrer Effektivität zu unterstützen.  

Techniken aus der Schmerztherapie: Lerne Techniken, mit denen du deine Schmerzen reduzieren kannst.

Ablauf des Kurses

In 6 aufgezeichneten Sessions, die jeweils 1 bis 1,5 Stunden dauern, tauchen wir tief in das Wissen um Geburt ein und du lernst, wie du diese Erfahrung positiv beeinflussen kannst. Jede Session beinhaltet sowohl informative Inhalte zur Geburt als auch eine angeleitete geburtsvorbereitende Hypnose oder eine Entspannungs-/Atemübung.  Zusätzlich erhältst du die Hypnosen als Audio-Datei zum selbstständigen üben. Den letztendlich steht und fällt alles mit deiner Bereitschaft, zu üben. 

So könnte auch deine Geburt aussehen

Wünschst du dir das auch?

Eine natürliche Geburt mit möglichst wenig Interventionen?
Geburt ist ein natürlicher Prozess und als solchen möchtest du die Geburt auch erleben. Darüber hinaus möchtest du deinem Baby den besten Start ins Leben ermöglichen.

Eine Anleitung für deine Geburtsvorbereitung und deine Geburt?
So kannst du dich sicher fühlen, bekommst alle nötigen Infos, kannst die nötigen Techniken üben und bist so perfekt auf die Geburt deines Babys vorbereitet.

Eine selbstbestimmte Geburt?
Zu wissen was dich erwartet oder erwarten kann und dabei alles nötige Wissen zu haben, um selbstbestimmt mitentscheiden zu können, ist einfach gold wert. So entscheidet niemand über deinen Kopf hinweg und du schaffst die besten Bedingungen für deine Geburt. 

Möglichst komplikationslos gebären?
Geburt ist so ein unglaublich besonderer Moment, den du so positiv wie möglich erleben möchtest - und zwar so, wie du es dir vorstellst. 

Techniken, die dir dabei helfen, bestmöglich mit deine Wehen umgehen zu können und sie so schmerzarm wie möglich zu erleben?
Erlebe die Geburt als das Wunder, das sie ist. Und das voller Vertrauen in dich und deinen Körper!

Kundenstimmen

Das sagen 'meine' Mamas

Lineart von zwei schwangeren Frauen

Julia M.

Mama von Anton

"Ganz ehrlich - ich war anfangs skeptisch, ob du mir wirklich helfen kannst, aber du hast mich mehr als überzeugt! Die Hypnosen und Atemtechniken haben mir so geholfen, meine Angst vor der Geburt abzubauen und letztendlich hatte ich tatsächlich eine positive und - ich hätte es nie für möglich gehalten dass ich das mal sage - aber schöne!! Geburt!"

Lineart von zwei schwangeren Frauen

Sarah J.

Mama von Lea

"Ich bin so dankbar für alles, was du für mich getan hast! Deine Unterstützung und dein Know-how haben meine ganze Sichtweise auf die Geburt total verändert. Vom ersten Moment an hast du mir das Gefühl gegeben, dass ich das schaffen kann, und jetzt fühle ich mich super stark und bereit. Deine Art, Dinge zu erklären und mich zu beruhigen, war einfach perfekt. Ich bin so froh, dass ich mich für dich entschieden habe!"

Lineart von zwei schwangeren Frauen

Mia T.

Mama von Jan

"Ich wollte dir einfach mal sagen, wie krass die Zeit mit dir war. Unsere Sessions waren wie Treffen mit einer guten Freundin, die genau versteht, wo ich stehe.

Ich kam zu dir voller Bammel vor der Geburt, und jetzt? Ich bin eine super selbstbewusste Mama – und das ist dein Verdienst! Deine Tipps, deine Art zuzuhören und deine mega entspannenden Übungen waren der Hammer.

Ich bin so dankbar, dass wir uns auf diesem Weg getroffen haben. Bleib wie du bist, denn du bist ein echter Lichtblick für Mamas-to-be!

Fühl dich umarmt!

Lineart von zwei schwangeren Frauen

Anna N.

Mama-to-be

"Muss dir echt mal ein riesiges Dankeschön rüberwerfen! Deine Unterstützung in der letzten Zeit war einfach unbezahlbar. Ich mein, wer hätte gedacht, dass ich von 'Panik pur' zu 'Ich rock das!' wechseln könnte? Deine ehrlichen Gespräche, deine praktischen Tipps – einfach alles hat mir so viel Kraft gegeben. Ich fühl mich jetzt total bereit für die Geburt und alles, was danach kommt. Du bist nicht nur eine super Doula, sondern auch eine echt coole Freundin geworden. Danke für alles!"

Wie mein Kurs deine Geburt zu einem schönen Erlebnis macht

Den genau das ist möglich! Auch für dich!

Wie du deine Geburt erlebst hängt nicht nur von äußeren Umständen ab. Die sind in den wenigsten Fällen perfekt. Es hängt vor allem davon ab, wie du dich während deiner Geburt fühlst, was du denkst und was du wahr nimmst! Und hier macht deine innere Einstellung DEN Unterschied. Wenn du dich wohl fühlst, innerlich ganz ruhig und entspannst bist und das Gefühl hast, dein Körper arbeitet nicht gegen dich sondern mit dir, dann erlebst du eine positive Geburt. Und genau dafür bietet dieser Kurs dir verschiedene Techniken!

"Vertraue der unermesslichen Stärke deines Körpers und der Weisheit deiner inneren Stimme. Du bist perfekt für diesen wundervollen Weg vorbereitet."

Ist dieser Kurs das Richtige für dich?

So wirst du hier auf deine Geburt vorbereitet

Geburtswissen
Ich dachte damals, dass ich mich wirklich gut auf meine eigene Geburt vorbereitet habe. Durch meine Ausbildungen hatte ich aber noch so viele weiter AHA-Momente und habe Dinge gelernt, die dir sonst niemand sagt und die aber eine rießen Unterschied für deine Geburt machen! All dieses "geheime" Wissen bekommst du, sodass du weißt, was dich erwartet und wie du deine Geburt aktiv positiv gestalten kannst.

Arbeit mit deinem Unterbewusstsein
Wir alle haben gewisse Ängste, Sorgen oder Respekt vor der Geburt. Das ist vollkommen normal! Die Arbeit mit deinem Unterbewusstsein ermöglicht es dir, mögliche negative Gedanken, Gefühle oder Einstellungen zu entdecken und aufzulösen. Zusätzlich verankerst du neue und positive Gedanken, Gefühle und Einstellungen. 

Hypnosen
Du lernst, dich selbst in Hypnose zu begeben. Das ist ein Zustand tiefer Entspannung, in dem du alle äußeren Einflüsse sehr gut ausblenden kannst aber dennoch alles mitbekommst und sehr gut mit deiner Geburtsbegleitung und dem geburtsbegleitenden Personal kooperieren kannst. Dieser Entspannungszustand hilft dir dabei, dich auf die Geburt zu fokussieren und ist der perfekte und natürliche Geburtsmodus!

Atemtechniken
Lerne so zu atmen, dass du den Wehen entspannt begegnen kannst und gleichzeitig ihre Effektivität unterstützt. 

Entspannungstechniken
Lerne dich bewusst zu entspannen. Je entspannter du bist, desto einfacher schmerzarmer wird deine Geburt. 

Techniken, um Schmerzen zu reduzieren
Lerne verschiedene Techniken aus der Schmerztherapie kennen, die dir dabei helfen, besser mit den Schmerzen umgehen zu können und sie deutlich zu reduzieren.

Perfekt vorbereitet - egal wo oder wie du gebären möchtest
Dieser Kurs ist für jede werdende Mama geeignet, unabhängig davon, wie du dir deine Geburt vorstellst. Ob du eine natürliche Geburt anstrebst oder offen für Hilfe jeglicher Art bist, dieser Kurs bereitet dich auf alle Szenarien vor.

Bist du bereit für diese unglaubliche Erfahrung?

EmpowHER Birth Gruppenkurs

Dein Invest in eine leichte und positive Geburtserfahrung!

€ 149

Was ist dabei?

  • Begleitendes Workbook
  • 6 Aufgezeichnete Sessions (jeweils 60-90 Minuten)
  • Geburtsvorbereitende Hypnosen als Audio-Datei zum selbstständigen üben Zuhause (denn letztendlich hängt dein Erfolg davon ab, ob du selbstständig übst!)

Bist du bereit, in deine positive Geburtserfahrung zu investieren?
Sichere dir jetzt deinen Platz!

Zweifelst du noch?

SIND DAS DIE FRAGEN, DIE DU DIR STELLST?

Funktioniert diese Technik auch bei mir?

Wenn du offen bist, dich darauf einlässt und regelmäßig übst (meine Empfehlung ist täglich 15-20 Minuten), dann wird diese Technik bei dir funktionieren. Außerdem gibt es nicht nur eine Technik sondern ein ganzes Buffet, von dem du dir die Techniken aussuchen kannst, die am besten für dich funktionieren. Natürlich kann dir dennoch keiner versprechen, dass deine Geburt dann genau so abläuft, wie du es dir wünschst. Aber du wirst sehr viel besser mit allem umgehen können.  

Lohnt es sich?

Geburt ist ein einmaliges, dafür aber sehr prägendes Erlebnis. Für dich wie auch für dein Baby. Glaub mir - die Geburt wirst du niemals wieder vergessen. Jedes einzelne Üben stärkt dich und dein Vertrauen in dich. Es stärkt die Verbindung zu deinem Baby. Du erlebst die Schwangerschaft bewusster und entspannter und du bekommst Wissen und Techniken, die im klassischen Geburtsvorbereitungskurs leider nicht angesprochen und vermittelt werden. Letztendlich muss es sich für dich aber richtig anfühlen. 

Finde ich die Zeit dafür?

Ich habe den Kurs mit Absicht so kompakt wie irgend möglich gemacht. Dennoch erhältst du alles wirklich wichtige für deine Geburt. Wofür du dir allerdings möglichst täglich Zeit nehmen solltest (ca. 15-20 Minuten) sind die selbstständigen Übungen. Je öfter du übst, desto besser wird deine Geburt verlaufen. Aber keine Sorge: bei den Übungen geht es darum, dich maximal zu entspannen. Es ist also wie eine kleine Auszeit für dich, in der du dir bewusst Zeit für dich und dein Baby nimmst. 

Kann ich so eine schmerzfreie Geburt erleben?

Ja - theoretisch ist das möglich. Doch kein Mensch und keine Methode kann dir das versprechen. Du lernst aber, wie du Schmerzen deutlich reduzieren kannst. 

Wie lange habe ich Zugang zu dem Kurs?

10 Monate. Solltest du wieder schwanger werden kannst du den Kurs für 30 Euro erneut freischalten lassen. 

Ab welcher SSW ist der Kurs geeignet?

Von Anfang an. Sich tief entspannen zu können benötigt Übung und mit jedem üben wird es dir leichter fallen. Je früher du also beginnst, desto besser. 

Ist es zu spät wenn ich schon in einer späteren SSW bin?

Das Wissen, das du hier bekommst ist unglaublich wertvoll und hilft dir auf jeden Fall, Vertrauen in dich aufzubauen und die Geburt aktiver mitzugestalten. Und jede Übung, die du machst, hilft dir. 

Kann ich überhaupt hypnotisiert werden?

Ja - wenn du das selbst möchtest! Denn jede Hypnose ist eine Selbsthypnose. Nur wenn du offen und bereit bist, kannst du hypnotisiert werden. Du hast es also selbst in der Hand inwieweit du dich darauf einlässt. 

Wie fühle ich mich während der Hypnose?

Hypnose hat leider immer noch einen umstrittenen Ruf und viele glauben, man ist während der Hypnose wie weggetreten und absolut willenlos. SO IST ES NICHT! Hypnose ist ein ganz natürlicher Bewusstseinszustand, den du tagtäglich mehrfach selbst erlebst. Bpsw. wenn du gerade einen Tagtraum hast oder wenn du ganz fokussiert auf ein Buch oder einen Film bist. Du blendest dabei alle äußeren Reize ein Stück weit aus und fokussierst deine Aufmerksamkeit auf eine bestimmte Sache. Dennoch bekommst du alles mit und bist voll kooperationsfähig. Und du kannst die Hypnose auch jederzeit selbstständig beenden. Die meisten beschreiben Hypnose als absolut schönen und entspannten Zustand. 

Wie funktioniert Hypnose in der Geburtsvorbereitung & während der Geburt?

Die Hypnose wird schon in der Vorbereitung dafür genutzt, um dein Unterbewusstsein auf eine positive und leichte Geburt vorzubereiten. Dafür werden in der Hypnose positive Suggestionen gegeben. Die kann dein Unterbewusstsein in Hypnose besonders gut aufnehmen und umsetzten. Denn 90% unseres Denkens und Fühlens wird in unserem Unterbewusstsein gesteuert. Auch Prozesse innerhalb unseres Körpers.
Dein Körper wird also unbewusst schon einmal auf die Geburt vorbereitet.
Während der Geburt hilft uns die Hypnose, uns ausschließlich auf die Geburt zu fokussieren und uns so tief wie möglich zu entspannen. Dabei bekommst du wie gesagt alles um dich herum mit und bleibst kooperationsfähig. D.h. du bist ansprechbar, kannst kommunizieren, dich bewegen, laufen, tanzen oder was auch immer sich gerade richtig für dich anfühlt. In Hypnose bist du auch noch besser mit deiner Intuition verbunden, wodurch es dir noch leichter fällt, intuitiv so zu handeln, wie es gerade gut für die Geburt deines Babys ist.  

Falls du weitere Fragen oder Sorgen hast, schreib mir gerne jederzeit! Ich bin da für dich! 

Du hast Fragen? Dann schreib mir gerne!

Ich freue mich darauf, von dir zu hören.